Schnelleinrichtung Ihrer
FRITZ!Box

Mit unserer Kurzanleitung richten Sie Ihre FRITZ!Box
schnell und unkompliziert selbst ein.

In wenigen Schritten surfen und telefonieren

Die Einrichtung ist ganz einfach – egal welches unserer FRITZ!Box Modelle Sie verwenden.

  • 1. FRITZ!Box anschließen

    Im ersten Schritt schließen Sie die FRITZ!Box an den Strom an und verbinden sie mit der TAE-Dose.

    Zu Schritt 1
  • 2. WLAN-Netzwerk einrichten

    Sobald Sie Ihr(e) Gerät(e) per WLAN mit der FRITZ!Box verbunden haben, können Sie sofort lossurfen.

    Zu Schritt 2
  • 3. Telefonie einrichten

    Um zu telefonieren, müssen Sie lediglich Ihr Telefon an die FRITZ!Box anschließen und ggf. Ihre DECT-Geräte anmelden.

    Zu Schritt 3

Schritt 1: FRITZ!Box anschließen

So verkabeln Sie Ihre FRITZ!Box korrekt.

Hinweis

Bei einem Glasfaser-Anschluss übernimmt unser Servicetechniker die Installation der FRITZ!Box und der zusätzlich benötigten Geräte
(PDE, Power Splitter, ONT) für Sie, so dass Sie diesen Schritt überspringen können.

Zu Schritt 2
  • 1. FRITZ!Box an den Strom anschließen

    Schließen Sie das schmale Kabelende des Netzteils an der rückseitigen "Power"-Buchse der FRITZ!Box an und stecken Sie das Netzteil anschließend in eine Steckdose. Nach einigen Sekunden beginnt die "Power"-LED zu blinken und signalisiert damit die Betriebsbereitschaft der FRITZ!Box.
Netzteil anschließen
Netzteil anschließen
  • 2. FRITZ!Box mit der TAE-Dose verbinden

    Stecken Sie zuerst das lange, graue Ende des DSL-/Telefonkabels in die rückseitige Buchse „DSL/TEL“ der FRITZ!Box. Verbinden Sie anschließend das kurze, graue Kabelende mit dem DSL-Adapter. Das schwarze Kabelende bleibt frei und wird nicht benötigt. Stecken Sie nun den DSL-Adapter in die mit „F“ beschriftete Buchse Ihrer TAE-Dose. Die HomeBox konfiguriert sich nun automatisch und startet danach neu. Dieser Vorgang kann ca. 10 Minuten dauern.
    Sobald die "Info"-LED nicht mehr blinkt und die "Power"-LED konstant leuchtet, ist die FRITZ!Box bereit für Internetverbindungen.
Solange die Info-LED blinkt, darf die FRITZ!Box nicht vom Strom-/DSL-Netz getrennt werden.
DSL-/Telefonkabel anschließen
DSL-/Telefonkabel anschließen (Dies kann je nach Modell abweichen)
FRITZ!Box Installationshinweis Alle Anleitungen finden Sie im Downloadcenter unter Handbücher.

Schritt 2: WLAN-Netzwerk einrichten

Folgen Sie diesen Schritten, um Ihr eigenes WLAN-Netzwerk einzurichten.

Unser Tipp

Wenn Ihr Computer kein WLAN hat, können Sie ihn z. B. mit dem FRITZ!WLAN USB-Stick von AVM WLAN-fähig machen.

  • 1. WLAN an der FRITZ!Box aktivieren

    Um sich per WLAN mit dem Internet zu verbinden, muss an der FRITZ!Box WLAN aktiviert sein. Wenn die WLAN-LED auf der Oberseite der FRITZ!Box nicht leuchtet, drücken Sie bitte kurz auf die WLAN-Taste. Das WLAN-Funknetz wird nun aktiviert.
 
  • 2. Mit WLAN-Funknetz der FRITZ!Box verbinden

    Öffnen Sie nun bitte die WLAN-Verbindungseinstellungen an Ihrem Computer, Tablet etc. Wählen Sie anschließend das WLAN-Funknetz der FRITZ!Box aus.
    Der Name des Funknetzes entspricht dem Modellnamen der FRITZ!Box (z.B. FRITZ!Box Fon WLAN 7360). Der WLAN-Netzwerkschlüssel entspricht dem Zahlencode neben dem Schlüssel-Symbol.
    Klicken Sie nun auf "Verbinden" und geben Sie den Netzwerkschlüssel ein, den Sie auf der Unterseite Ihrer FRITZ!Box finden.
Modellname der FRITZ!Box
Unterseite der FRITZ!Box
Unterseite der FRITZ!Box: Netzwerkschlüssel

Schritt 3: Telefonie einrichten

Telefon anschließen und lostelefonieren.

  • 1. Telefon an die FRITZ!Box anschließen

    Ein analoges Telefon können Sie entweder an die rückseitige(n) (mit RJ11-Stecker) oder an die seitliche(n) FON-Buchse(n) (mit TAE-Stecker) anschließen. Je nach FRITZ!Box sind zwei Anschlüsse vorhanden: FON 1 bzw. FON 2 darf jeweils nur ein Mal belegt sein. Der andere Anschluss muss - sofern vorhanden - frei bleiben.

    Ein ISDN-Telefon verbinden Sie über die rückseitige FON S0-Buchse mit der FRITZ!Box: Dies gilt nur für die FRITZ!Box 7390 und 7490.
Netzteil anschließen
Telefon(e) anschließen
  • 2. Schnurlostelefone (DECT-Geräte) anmelden

    Bringen Sie Ihr Telefon in den Anmeldemodus. Wie dies funktioniert entnehmen Sie bitte dem Handbuch Ihres Telefons.

    Sobald Sie dazu aufgefordert werden, drücken Sie bitte die DECT-Taste auf der Oberseite der FRITZ!Box und halten Sie diese so lange gedrückt bis die DECT-LED der FRITZ!Box blinkt.

    Wenn Sie nach der PIN der Basisstation gefragt werden, geben Sie die PIN der FRITZ!Box in Ihr Telefon ein. Diese ist auf "0000" voreingestellt und kann in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box geändert werden (s. Handbuch).

    Anschließend wird Ihr Schnurlostelefon an der FRITZ!Box angemeldet.
DSL-/Telefonkabel anschließen
DECT-Geräte anmelden

So einfach war die Einrichtung Ihrer FRITZ!Box.

Viel Spaß beim Surfen und Telefonieren mit M-net.

Sie haben Ihre FRITZ!Box erfolgreich eingerichtet, nun können Sie entspannt lossurfen und telefonieren. Weitere Beschreibungen und Hilfen zu Ihrem Anschluss finden Sie in den folgenden Anleitungen:

Fragen und Antworten zur
Anschlusseinrichtung

Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen zur Einrichtung Ihres Anschlusses.

Zu den Fragen und Antworten

Wichtige Begriffe
für Sie erklärt

In unserem Glossar erklären wir Ihnen alle wichtigen Begriffe rund um das Internet, die dazugehörige Technik und unsere Produkte.

Zum Glossar

Alle wichtigen Infos als PDF
herunterladen

Hier finden Sie alle bei M-net verfügbaren Informationen und Anleitungen zu den Themen Internet und Festnetz, Mobil- funk, Konfiguration der Hardware u.v.m.

Zum Downloadcenter