• M-net Internet-Anschlüsse im Vergleich

Schnelles Internet für Geschäftskunden: Das bieten DSL und Festverbindungen

ADSL, SDSL oder eine Festverbindung mit Kupfer- oder einer Glasfaserleitung realisiert, M-net erläutert die technischen Lösungen und ihre Vorteile

Ein Internetanschluss für Geschäftskunden soll schnell, zuverlässig und ohne Drosselung sein – so weit sind sich alle Business-Kunden einig, vom Freiberufler über den mittelständischen Betrieb bis hin zum großen Unternehmen. Welche Technik am besten zu Ihren Anforderungen passt, kann dagegen sehr unterschiedlich sein. Schließlich ist DSL nicht gleich DSL und die Geschwindigkeit einer eigenen Festverbindung noch einmal höher als der einer schnellen ADSL-Lösung, die Sie dafür sofort und unkompliziert im Online Shop bestellen können. M-net erläutert Ihnen, welche Technik sich hinter den beiden DSL-Kürzeln ADSL und SDSL verbirgt und wann es sich lohnt, statt DSL eine eigene Standleitung zu haben.

 

Sie wollen sich lieber persönlich beraten lassen? Dann nutzen Sie einfach unsere kostenlose Hotline für Geschäftskunden:
0800 1808888 (Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr)


Regionale DSL Beratung für Geschäftskunden

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

ADSL – herunterladen hat Vorrang

Wer selbst wenige Daten verschickt, kann Premium DSL oder Premium Glasfaser DSL gleich bestellen

Der Internetanschluss Premium DSL für Geschäftskunden funktioniert in der Regel mit ADSL. Die Abkürzung ADSL steht dabei für „Asymmetric Digital Subscriber Line“, also für „asymmetrisches“ DSL. „Asymmetrisch“ ist ADSL, weil es dem Internet-Nutzer wesentliche höhere Datenraten für das Herunterladen von Dateien zur Verfügung stellt, als für das Hochladen. Das ist schnell und praktisch, wenn man sich vor allem lesend und schauend durch das Internet bewegt, die flotte DSL-Leitung also vor allem für Downloads, Videos und Co. benötigt, ohne selbst regelmäßig größere Datenmengen in Cloud-Dienste auszulagern oder zu senden.
M-net Premium DSL arbeitet sowohl mit Glasfaser (wenn die Leitungen verfügbar sind) als auch mit den klassischen Kupfer-Doppeladern (dem „guten, alten Telefonleitungen“) und nutzt nur die höheren Frequenzbereiche einer analogen oder ISDN-Leitung für den Datenverkehr. M-net bietet die Premium DSL-Tarife deswegen als Internet-Flatrate mit bis zu 10 Rufnummern und optionaler oder inklusiver Telefon-Flat an.


Premium DSL Flatrates für Geschäftskunden entdecken

SDSL – hochladen mit Highspeed

Bei symmetrischem DSL passt die Bandbreite z.B. auch für Videokonferenzen und Cloud-Anwendungen

Geschäftskunden, die für das Hochladen von Daten einen genauso schnellen Internetanschluss benötigen wie für das Herunterladen, sind mit dem „symmetrischen“ SDSL optimal ausgestattet. Und das werden immer mehr, denn immer mehr Unternehmen und Geschäftspartner tauschen große Datenmengen über externe Speicherdienste im Internet aus, vernetzen sich in Videokonferenzen oder stellen Daten auf eigenen Web-Servern für die mobile Nutzung bereit.
SDSL, die „Symmetric Digital Subscriber Line“, bietet dafür die besten Voraussetzungen, denn die Download- und Upload-Übertragungsraten sind bei diesem Business-DSL-Anschluss identisch und besonders hoch. Das liegt unter anderem daran, dass SDSL entweder Glasfaser oder den gesamten Frequenzbereich der Kupfer-Doppelader nutzt und sich durch das Bündeln von bis zu vier TAL-Kupferleitungen die Bandbreite weiter erhöhen lässt. Außerdem haben SDSL-Datenpakete auf der Datenautobahn Vorfahrt gegenüber ADSL-Datenpaketen.
Dadurch eignet sich SDSL hervorragend für den Betrieb von Mail-, Web- und FTP-Servern und für die Vernetzung von Unternehmens- und Homeofficestandorten auf der Basis virtueller privater Netze(„VPN“). Bei M-net gehört zum SDSL-Anschluss eine Internetflatrate unter anderem mit einem kostenlosen 24-Stunden-Kundenservice, ein optionales IPv6-Netz, IPv4-Adressen und Telefonie-Optionen sowie ein echter ISDN-Anschluss mit Deutschland-Flatrate zum Sonderpreis.

SDSL Flatrates für Geschäftskunden

Festverbindungen – schnell & exklusiv

Der M-net Direct Access bietet höchste Verfügbarkeit mit bis zu 10 Gbit/s

M-net Direct-Access steht vor allem für eines: Eine eigene Leitung, die Ihr Unternehmen direkt mit dem M-net-Backbone-Netz verbindet. Andere M-net Angebote wie Premium DSL für Geschäftskunden und SDSL ermöglichen bereits Bandbreiten bis zu 300 Mbit/s – erreichen diese hohen Übertragungsraten allerdings über Leitungen, die sich mehrere Kunden teilen. Mit der Internet-Festverbindung M-net Direct-Access bekommen Unternehmen eine eigene Infrastruktur und ein eigenes Netzwerk-Management-Center mit 24-Stunden-Monitoring für höchste Verfügbarkeit, minimale Reaktionszeiten und kompetenten Service rund um die Uhr.
M-net passt das bequeme Komplettpaket für den exklusiven Internetanschluss an die Bedürfnisse des einzelnen Geschäftskunden an: mit IPv4 und IPv6 Adressen, unterschiedlichen Backup-Technologien und abgestimmten Abrechnungsmodellen, von der Flatrate bis hin zur Volumenabrechnung. Das Bandbreitenangebot für Business-Profis, denen uneingeschränkte Verfügbarkeit das Wichtigste ist, beginnt schon bei 10 Mbit/s und reicht bis zum rasanten Hochgeschwindigkeits-Internetanschluss mit 10 Gbit/s.


Weitere Informationen erhalten Sie auch über unsere kostenlose Hotline für Geschäftskunden:
0800 1808888 (Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr). Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.
Internetanschluss als exclusive Festverbindung