Wer sind die M-net Heimathelden?

Etwa ein Drittel der M-net Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen engagieren sich außerhalb der Arbeitszeit ehrenamtlich. Als wir diese Zahl gehört haben, war uns klar - das muss unterstützt werden. Im Rahmen der „M-net Heimathelden“ unterstützt M-net unterschiedliche Engagement der eigenen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit 2.000 €. In regelmäßigen Abständen berichten wir über die Engagements, stellen euch die M-net Heimathelden und die jeweilige Organisation vor.

Unsere M-net Heimathelden

Lernt unsere Heimatheldin Birgit kennen

Seit über 10 Jahren Jahren ist Birgit ein Teil der M-net-Familie. Sie ist als Service-Managerin im Bereich Key Account Management der Business Unit Geschäftskunden tätig und kümmert sich um große Kunden wie z.B. Baywa und BMW. In ihrer Freizeit engagiert sich die leidenschaftliche Reiterin und Tierliebhaberin, seit nun schon 5 Jahren, für das Tierheim Augsburg. Hierzu gehört auch der Gnadenhof Gut Morhard, hier hilft sie bei der Tiervermittlung und unterstützt zudem auch bei organisatorischen Aufgaben.

Wie bist Du auf das Engagement gekommen?

Durch die Sozialaktionen zum 20. Geburtstag der M-net, ich habe damals mit ein paar Kolleg*innen zusammen einen Kindernachmittag auf Gut Morhard organisiert und betreut und nun engagiere ich mich dort schon seit 5 Jahren.

Warum engagierst Du Dich dafür?

Weil mir ein respektvoller Umgang mit allen Tieren, egal ob Haus- oder sogenannte Nutztiere, wichtig ist. Auf Gut Morhard kann man das schon den Kleinsten zeigen. Und im Tierheim kann ich dabei mithelfen, dass Tiere, die aus verschiedenen Gründen dort gelandet sind, wieder ein neues, schönes Zuhause finden.

Wie engagierst Du Dich?

Bei Veranstaltungen, wie z.B. dem Christkindlsmarkt, dem Herbstfest, oder bei der Ostereiersuche, Getränke oder Essen verkaufen, Stockbrot am Lagerfeuer mit Kindern machen, im Tierheim bei der Vermittlung helfen, Fundtiere aufnehmen, Anrufe entgegennehmen, Sachspenden entgegennehmen und und und… Es gibt immer was zu tun.

Was bewegt Dich am meisten bei dem Engagement?

Wenn Fundtiere wieder an ihre Besitzer übergeben werden können, das ist meistens ziemlich emotional, die Freude ist dann auf beiden Seite groß, oder wenn ein Tier, dass keine so guten Vermittlungschancen hatte, ein tolles neues Zuhause findet.

Das Engagement

Gut Morhard

Gut Morhard ist ein Gnadenhof für Tiere und gehört, wie das Tierheim Augsburg, zu dem Tierschutzverein Augsburg e.V.. Gut Morhard bietet Tieren, welche aus schlechter Haltung gerettet wurden oder die aus den verschiedensten Gründen nicht mehr weitervermittelt werden können, ein lebenslanges und artgerechtes Zuhause. Zudem dient es als Bildungseinrichtung, schon den Kleinsten wird hier der Umgang mit Tier und Natur nahe gebracht, daher ist es auch ein beliebtes Ausflugsziel für Kindergärten und Schulen.

Wie M-net unterstützt

Es soll ein artgerechter Streichelzoo errichtet werden. Dieser soll den Tieren die Möglichkeit bieten sich bei Bedarf zurückziehen zu können und gleichzeitig sollen Kinder den Umgang mit Tieren hautnah erleben und dadurch die Bindung zwischen Mensch und Tier stärken. Mit der finanziellen Untersützung von M-net kann dieses Projekt in die Tat umgesetzt werden.

Hier geht es zu weiteren M-net Heimathelden

Bleibe auf dem Laufenden und folge uns auf unseren Social-Media-Kanälen!

M-net bei Facebook

Alle Info zu unseren M-net Heimathelden erhältst du auf Facebook

Zu Facebook

M-net bei Instagram

Informiere dich über unsere M-net Heimathelden auf Instagram.

Zu Instagram

Erfahre mehr über das Soziale Engagement bei M-net

Als regionaler Anbieter liegt M-net viel daran sich für die Region zu engagieren. Bei sozialen Projekten wie „Sicher durchs Netz“ steht der verantwortungsvolle Umgang mit dem Internet im Fokus. Hierzu werden kostenlose Kurse und Workshops angeboten. M-net unterstützt jedoch auch die Offline Welt mit Spendenaktionen wie „Wir verbinden euch“ oder Engagements die Kultur und Handelt helfen.

Soziales Engagment bei M-net

Sei auch du ein/e Heimatheld/in und komm zu M-net

Mehr erfahren