Die richtige Hausverkabelung

Für ultraschnelles Internet in Ihrer Wohnung

Das Glasfaserkabel von den Stadtwerken und M-net endet am Abschlusspunkt der Infrastrukturpartner (APL), welcher sich i.d.R. im Keller des Gebäudes befindet. Sie müssen daher selbst für eine geeignete Verkabelung in Ihre Wohnräume sorgen. Andernfalls kann bei Einfamilienhäusern Ihr Router nur neben dem APL (im Keller) installiert werden. Beachten Sie, dass Funkverbindungen wie WLAN und DECT in vielen Fällen nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich sind, da die Funksignale durch Betondecken sehr stark gedämpft und Geschwindigkeit und Qualität Ihrer Internet- und Telefonverbindung dadurch i.d.R. stark beeinträchtigt werden.

Bei Mehrfamilienhäusern wäre eine Installation in diesem Fall nicht möglich, da Ihr Anschluss am Tag der Anschlussaktivierung zur Verfügung stehen und den technischen Spezifikationen von M-net entsprechen muss. Eine ggf. erforderliche 2. Technikeranfahrt ist für Sie kostenpflichtig. Weiterhin muss M-net spätestens am Tag der Anschlussaktivierung eine vom Hauseigentümer unterzeichnete Nutzungsvereinbarung vorliegen, die es M-net gestattet, die Glasfaserverkabelung in Ihre Wohnung für die Realisierung Ihres Anschlusses zu nutzen.

Hausverkabelung Einfamilienhaus

Hausverkabelung mit 1 bis 3 Wohneinheiten

Wichtige Hinweise zur Hausverkabelung

Einfamilienhäuser

Unser dazugehöriges Informationsblatt für Gebäude mit einer Wohneinheit können Sie hier herunterladen.

Mehrfamilienhäuser: 2 bis 3 Wohneinheiten

Unser dazugehöriges Informationsblatt für Gebäude mit 2 bis 3 Wohneinheiten können Sie hier herunterladen.

Mehrfamilienhäuser: mehr als 3 Wohneinheiten

Gebäude mit mehr als 3 Wohneinheiten werden nur komplett mit einer Glasfaser-Verkabelung (FTTH) ausgerüstet. Dies erfolgt im Rahmen eines separaten Vertrages mit dem/den Gebäudeeigentümer oder der Hausverwaltung. Ob das in Ihrem Gebäude der Fall ist, können Sie einfach über den Verfügbarkeitscheck herausfinden. Als Gebäudeeigentümer können Sie sich gerne über unsere Angebote für die Wohnungswirtschaft informieren.

Bitte berücksichtigen Sie,

dass nach erfolgreicher Verlegung ihrer Hausverkabelung die Realisierung ihres Surf&Fon bzw. Surf-&Fon-Flat-Anschlusses ab Vorliegen der vom Eigentümer unterschriebenen Nutzungsvereinbarung bis zu 3 Wochen dauern kann. Bei Rufnummernportierung kann sich die Bearbeitungszeit abhängig von Ihrem vorherigen Provider verlängern.

So bewerten uns unsere Kunden

Durchweg positiv – M-net Kunden sind zufriedene Kunden

Das beweisen über 3.000 positive Kundenbewertungen. Sehen Sie selbst und lesen Sie die aktuellsten Kundenbewertungen auf dem Vergleichsportal CHECK24.

M-net bleibt erste Wahl in Bayern
  • connect-Urteil: Sehr gut
  • Bestes Ergebnis unter allen in Bayern verfügbaren Internetanbietern
  • Top-Werte für unser Highspeed-Internet
M-net überzeugt mit ausgezeichnetem Service

Bewertung durch ServiceRating GmbH

  • Servicemanagement: sehr gut
  • Service- und Beratungsleistungen: sehr gut
  • Servicewirksamkeit: sehr gut
Bewertung unserer Servicequalität durch TestBILD

M-net landet im TestBILD Ranking zur Servicequalität in der Kategorie Telefon- und Internetanbieter auf Platz 1.

  • Kundenorientierung: sehr hoch
  • Fachliche Kompetenz: exzellent
  • Weiterempfehlung: sehr hoch
M-net erhält den Innovationspreis 2019 von FOCUS Money

Auszeichnung für Technologie und Produktneuheiten

Im Bereich Telekommunikation wurde Bayerns führender Glasfaseranbieter M-net mit dem Innovations­preis 2019 ausgezeichnet. Mit 77,8 von 100 Punkten zählt das Unternehmen zu den fünf innovativsten in der deutschen TK-Branche.

M-net ist ausgezeichnet

M-net wurde getestet und mehrfach positiv ausgezeichnet

  • Genießen Sie exzellenten Kundenservice und die Vorteile einer unkomplizierten und sicheren Online-Bestellung
  • Sicherer Umgang mit Ihren Daten durch den Trusted Shops Käuferschutz