Die weltweite Corona-Pandemie hat die Digitalisierung unserer Wohn- und Arbeitswelt beschleunigt. Auch, wenn die Krise überwunden ist, werden die Auswirkungen weiter zu spüren sein. Das Home-Office ist für viele Menschen zu einem völlig normalen Arbeitsort geworden, Webkonferenzen haben das persönliche Meeting ersetzt und Videostreaming gehört ebenfalls zum neuen Alltag. Die damit verbundenen An- und Herausforderungen an die Wohnungswirtschaft, Unternehmen und natürlich auch die Internetanbieter waren Thema beim ersten M-net Online-Kundenevent.

Insgesamt 150 geladene Geschäftskunden und Partner aus der Wohnungswirtschaft verfolgten am 18. November 2020 per Live-Stream die interaktive Veranstaltung. Auf dem Programm stand eine Keynote des renommierten Digitalisierungsexperten Dr. Jens-Uwe Meyer sowie eine von M-net Geschäftsführer Nelson Killius moderierte Podiumsdiskussion mit fünf hochkarätigen Gästen aus der Wohnungswirtschaft, Medien- und Digitalwirtschaft. Sie gaben Einblicke in ihren digitalen Alltag, ihren technischen Bedarf und die Erwartungen ihrer Kunden.

Einig waren sich die Teilnehmer vor allem in einem Punkt: Die Digitalisierung stellt heute eine zentrale strategische Herausforderung dar, der sich alle Branchen ohne Ausnahme stellen müssen. Und sie kann nur gelingen, wenn als Infrastruktur flächendeckend schnelle Breitbandnetze zur Verfügung stehen. Bestenfalls in der „Fiber to the Home“-Variante (FTTH), wenn also die Glasfasern bis in die einzelnen Wohnungen und Büros reichen.

Zum Abschluss der Veranstaltung demonstrierte der iPad-Zauberer Simon Pierro, welche ungewöhnlichen Spielarten die Digitalisierung eben auch möglich macht – und das zusammen mit dem Team aus dem Bereich Wohnungswirtschaft bei M-net.

Auf dieser Seite können Sie sich die komplette Veranstaltung noch einmal ansehen. Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche haben, lassen Sie es uns wissen und schreiben Sie uns an wohnungswirtschaft[c_opy]m-net[d_ot]de.

Wir wünschen Ihnen spannende Einblicke und gute Unterhaltung!

Erfolgsfaktor Digitalisierung:

Vom Techniktrend zum neuen Normal