Verfügbarkeitscheck

Panther WLAN – Powered by M-net

September 2016 | Nachrichten

Fans können ab sofort kostenlos im Augsburger Curt-Frenzel-Stadion surfen

Ein Besuch im Stadion ist für viele ein ganz besonderes Erlebnis: La-Ola-Wellen rollen über die Ränge, Hymnen tosen voller Stolz über die Lippen tausender Fans und spätestens wenn dann endlich der lang ersehnte Treffer fällt, kennen die Emotionen in der Fankurve kein Halten mehr – Gänsehaut Momente, die verbinden und die man gern mit anderen teilt. Am besten live, auch mit den Daheimgebliebenen. Dafür braucht es einen stabilen Internetempfang innerhalb des Stadions doch genau hier stehen viele Fans immer noch im digitalen Abseits. Lediglich fünf Stadien in ganz Deutschland bieten bislang ihren Besuchern den Zugriff auf ein hochleitungsfähiges WLAN-Netz an.

(Bildrecht: M-net)

Mit dem Curt-Frenzel-Stadion in Augsburg ist nun eine der bekanntesten deutschen Eishockey-Spielstätte dazugekommen. In Kooperation mit dem Telefon- und Internetanbieter M-net ermöglichen die Augsburger Panther den bis zu 6.139 Besuchern ab sofort flächendeckend im gesamten Stadion ein kostenfreies Internetangebot. Dazu schloss M-net den traditionsreichen Eis-Tempel an einen 1 Gigabit Direct Access an. Das erklärte Ziel: Höchste Bandbreite und Ausfallsicherheit sollen multimediale Fan-Erlebnisse während der Eiszeit wahr werden lassen. Kein leichtes Unterfangen. Denn wo viele Leute gleichzeitig online sind, ist das Netz schnell überlastet. Die Folge: Die Daten schleichen durch´s Netz. Im Rahmen der zugrundeliegenden WLAN-Lösung, installierte der Cloud- und IT Dienstleister aligia daher insgesamt 32 modernste Access Points - verteilt im gesamten Stadion.

Jetzt kostenlos lossurfen

(Bildquelle: "Sport in Augsburg")

„Über unser stadionweites WLAN-Netzwerk bieten wir unseren Gästen kostenfreies, schnelles und stabiles Internet. Denn sind wir doch mal ehrlich, wer von uns möchte heutzutage schon gern seine digitalen Kommunikationswege am Stadioneingang lahmlegen. Zusätzlich haben wir die Möglichkeit auch während des Spiels mit unseren Fans zu interagieren und können Ihnen besondere Informationen und Angebote über unsere Panther-App bieten. All das ist in unserem flächendeckenden WLAN Hotspot kein Problem mehr“, verspricht Leonardo Conti, Marketing Manager der Augsburger Panther Eishockey GmbH und ergänzt: „Zudem können Journalisten die leistungsfähige Datenübertragung nutzen, um hochauflösende Fotos ohne Verzögerung zu versenden.“

(Bildquelle: "Sport in Augsburg")

„Wenn Tausende Menschen gleichzeitig ins Netz gehen, kann das Funkspektrum schnell überlastet sein. Das kennen wir von Silvester“, so Christian Smetana, Vertriebsleiter der M-net Niederlassung in Augsburg. „Eine zuverlässige öffentliche Netzabdeckung gehört jedoch zunehmend zur Grundausstattung eines hochmodernen Stadions. Gemeinsam mit unserem Partner haben wir das gesamte Curt-Frenzel-Stadion mit modernster Infrastruktur erschlossen. Damit spielen Fans der schnellen Kufe ab sofort auch in Sachen Internet in der Profi-Liga.“

Zur Übersicht
  • 1.Angebot gültig bis 20.04.16 für Neukunden, die in den letzten 6 Monaten keinen M-net Internet-Festnetzanschluss hatten. Angebot in weiten Teilen Bayerns verfügbar (Verfügbarkeitscheck unter m-net.de). In bestimmten Regionen gelten gesonderte Tarife. Alle Preise inkl. MwSt.
  • 3.Flatrate für Sprachverbindungen in das jeweilige Netz (ausgenommen Sonder- u. Service-Rufnummern, dauerhafte Anrufweiterschaltungen und Rückruffunktionen). Unternehmerische Nutzung gemäß Leistungsbeschreibung.
  • 4.Überlassung für die Dauer des Vertrages (Rückgabe des Endgeräts bei Vertragsende). Der Betrieb des Anschlusses ist technisch bedingt nur mit von M-net bereitgestellten Endgeräten möglich. Versandkosten 9,90 €.
  • 5.Aktionsgutschrift wird mit den Rechnungsbeträgen verrechnet; Barauszahlung ist nicht möglich. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate.
  • 8.Die FRITZ!Box wird dem Kunden vor Schaltung des Anschlusses postalisch zugesandt. Bei einem Glasfaser-Anschluss erfolgt die Inbetriebnahme und Konfiguration der FRITZ!Box durch einen M-net Techniker vor Ort. Bei Ausführung des Anschlusses über eine Teilnehmeranschlussleitung erfolgt die Konfiguration der FRITZ!Box nach erstmaligem Anstecken durch den Kunden selbsttätig (Plug&Play). Die Leistungen beinhalten die ausschließlich Einstellungen für den Internet- und Telefonanschluss. Darüber hinausgehende Leistungen können durch Beauftragung der M-net Komplett-Installation beauftragt werden. Diese beinhaltet die Interneteinrichtung auf bis zu zwei Kundenendgeräten (PC, Laptop, Tablet), bei Surf & Fon-Tarifen den Anschluss eines schnurgebundenen oder schnurlosen Telefons, auf Wunsch die Einrichtung eines sicheren WLAN-Netzes und der Dienste M-net E-Mail und M-net Homepage sowie eine Einweisung des Kunden ins M-net Kundenportal. Im Leistungsumfang enthalten sind ausschließlich PC/Laptop mit Windows-Betriebssystem (XP oder höher). Aktion M-net Komplett-Installation für 29,90 € statt 69,90 € gültig bis 13.05.19 für Neukunden, die in den letzten 6 Monaten keinen M-net Internet-Festnetzanschluss hatten. Voraussetzung ist eine Anschlussadresse, in einem Gebäude mit vorhandenem Glasfaser-Anschluss in München, Augsburg oder Erlangen.
  • 9.Angebot gültig bis 20.04.16 für Neukunden, die in den letzten 6 Monaten keinen M-net Internet-Festnetzanschluss hatten. Schaltung des Kundenanschlusses mit bis zu 100 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit in den ersten 6 Monaten ohne Aufpreis, danach automatische Umstellung auf die beauftragte Tarifbandbreite (verfügbare Maximalgeschwindigkeit bei Nutzung der Telefon-Hausverkabelung abhängig von deren Qualität). Voraussetzung ist die Zustimmung des Kunden zur telefonischen Kontaktaufnahme durch M-net und deren Partner. Angebot verfügbar in München, Augsburg, Erlangen und Würzburg in Gebäuden mit M-net Glasfaser-Anschluss (Verfügbarkeitscheck unter m-net.de). In bestimmten Regionen gelten gesonderte Tarife. Alle Preise inkl. MwSt.
  • 11.Einmaliger Bereitstellungspreis von 39,90 € entfällt bei Bestellung über www.m-net.de (Mindestvertragslaufzeit 24 Monate).
  • 15.Voraussetzung für M-net TVplus ist ein ein Surf & Fon-Vertrag mit 50 Mbit/s oder mehr. Für M-net TVplus gilt die gleiche Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist wie für Surf & Fon-Basistarif. Bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten ist der Bereitstellungspreis kostenlos, sonst einmalig 49,90 €. Bei nachträglicher Beauftragung und einer neuen Laufzeit für den Surf & Fon-Basistarif von 24 Monaten ab Bereitstellung der geänderten Leistung ist der Bereitstellungspreis kostenlos, sonst einmalig 49,90 €.
  • 16.Bereitstellungspreis für 2. TVplus-Box 9,90 €. Alle anderen Tvplus-Optionen ohne Bereitstellungspreis. Kündigungsfrist beträgt bei allen TVplus-Optionen 6 Wochen.
  • 17.Mit Ihrer ersten M-net TVplus-Box wird ein USB-Speichermedium mitgeliefert, wodurch die Aufzeichnung und Wiedergabe von bis zu drei Sendern gleichzeitig ermöglicht wird. Mit der 2. TVplus-Box erhöht sich die Anzahl auf vier. Nur an der ersten M-net TVplus-Box funktioniert die Aufnahme und Wiedergabe vom USB-Speichermedium. Sofern Sie mehr Speicherkapazität benötigen, können andere USB-Speichermedien mit ausreichendem Datendurchsatz verwendet werden. Geeignete USB-Speichermedien finden Sie unter „Fragen und Antworten“ in unserem Online-Servicebereich: m-net.de/hilfe-service
  • 18.Die Auswahl und die Anzahl der Sender werden von M-net festgelegt und können sich ändern. Bei einem wesentlichen Wegfall von Programmen wird sich M-net um gleichwertigen Programmersatz bemühen.
  • 19.M-net gewährt dem Kunden Zugang zu Inhalten von ausgewählten Drittanbietern (bspw. Online-Videotheken) über die TVplus-Box. Ein Nutzungsvertrag bzgl. der Inhalte dieser Drittanbieter kommt allein zwischen dem Kunden und dem Drittanbieter zustande, wodurch zusätzliche Kosten entstehen können.
*Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten