Verfügbarkeitscheck
Lassen Sie sich
diese Seite vorlesen.

20 Jahre M-net

März 2016 | M-net

30. Juli 1996 steht auf der Gründungsurkunde von M-net. Das Datum jährt sich heuer zum 20. Mal. Für M-net ist das natürlich ein Grund zur Freude. Aber es ist auch ein Ansporn, das hohe Niveau der Services und Dienstleistungen in den kommenden Jahren zu halten und weiter auszubauen.

Für M-net Freude und Ansporn zugleich: das 20-jährige Firmenjubiläum

Vieles hat sich geändert, seit M-net im Juli 1996 an den Start ging, doch eines blieb wie am ersten Tag. Mit Leidenschaft und dem nötigen Biss arbeitet M-net Tag für Tag daran, neue Lösungen zu entwickeln, um den Kunden einen uneingeschränkten Zugang zu modernster digitaler Technologie zu ermöglichen. In engem Zusammenspiel werden dabei die Erfahrungswerte der Vergangenheit mit frischen Ideen verknüpft, vieles ist erreicht und einiges bewegt worden. „20 Jahre“ ist daher nicht nur eine bedeutsame Zahl. „20 Jahre M-net“ heißt auch: seit 20 Jahren für die Region engagiert.

Dr. Florian Bieberbach, Vorsitzender der SWM-Geschäftsführung

„Ein schneller und leistungsfähiger Internetzugang ist heute ähnlich wichtig wie Wasser, Strom oder der öffentliche Nahverkehr. M-net gestaltet diese Entwicklung seit 20 Jahren erfolgreich mit und liefert Privat- und Geschäftskunden innovative Telekommunikationslösungen. Ich gratuliere M-net zum Jubiläum und wünsche weiterhin viel Erfolg bei der Gestaltung der digitalen Zukunft – verbunden mit dem Versprechen, dass die SWM weiterhin ein verlässlicher Partner sein werden.“

Dr. Florian Bieberbach

Regional aufgestellt

Die M-net Telekommunikations GmbH mit ihren Standorten in München, Nürnberg, Augsburg, Kempten und Gelnhausen entstand aus der Fusion des Unternehmens mit der NEFkom (2004) und der AugustaKom (2006). Mit dem Aufbau und Betrieb modernster Kommunikationstechnologie investiert das Unternehmen seither massiv in die Attraktivität des Standortes Bayern und ist auch jenseits der weißblauen Landesgrenze aktiv. Denn mit der Erschließung des Main-Kinzig-Kreises fiel 2012 der Startschuss, in einen südhessischen Landkreis zu expandieren. Doch auch außerhalb des eigentlichen Kerngeschäfts macht sich M-net für die Region stark. Engagement im sozialen Bereich, aber auch im Breitensport hat im Unternehmen eine lange Tradition.

Mit starken Partnern

Hinter M-net steht ein Gesellschafterkreis aus namhaften Regionalversorgern. Dazu zählen die Stadtwerke München, die Stadtwerke Augsburg, das Allgäuer Überlandwerk, die N-ERGIE, die infra fürth und die Erlanger Stadtwerke.

Wachstum und Erfolg

Als einer der Pioniere im Glasfaser-Ausbau startete M-net bereits 2007 die erste Glasfaser-Netz-Offensive in München. Mit Erfolg! Heute sind weite Teile Bayerns und im Main-Kinzig-Kreis an die Datenautobahnen angebunden und überzeugen Hunderttausende Kunden mit modernster Übertragungstechnologie. Nicht von ungefähr ist M-net der am schnellsten wachsende regionale Telefon- und Internetanbieter deutschlandweit. Aus einer Handvoll Mitarbeitern wurde im Laufe der Jahre ein über 840 Mann starkes Team. Und auch in den nächsten 20 Jahren stehen weiter alle Zeichen auf Wachstum!

Zur Übersicht
  • 1.Angebot gültig bis 20.04.16 für Neukunden, die in den letzten 6 Monaten keinen M-net Internet-Festnetzanschluss hatten. Angebot in weiten Teilen Bayerns verfügbar (Verfügbarkeitscheck unter m-net.de). In bestimmten Regionen gelten gesonderte Tarife. Alle Preise inkl. MwSt.
  • 3.Flatrate für Sprachverbindungen in das jeweilige Netz (ausgenommen Sonder- u. Service-Rufnummern, dauerhafte Anrufweiterschaltungen und Rückruffunktionen). Unternehmerische Nutzung gemäß Leistungsbeschreibung.
  • 4.Überlassung für die Dauer des Vertrages (Rückgabe des Endgeräts bei Vertragsende). Der Betrieb des Anschlusses ist technisch bedingt nur mit von M-net bereitgestellten Endgeräten möglich. Versandkosten 9,90 €.
  • 5.Aktionsgutschrift wird mit den Rechnungsbeträgen verrechnet; Barauszahlung ist nicht möglich. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate.
  • 8.Die FRITZ!Box wird dem Kunden vor Schaltung des Anschlusses postalisch zugesandt. Bei einem Glasfaser-Anschluss erfolgt die Inbetriebnahme und Konfiguration der FRITZ!Box durch einen M-net Techniker vor Ort. Bei Ausführung des Anschlusses über eine Teilnehmeranschlussleitung erfolgt die Konfiguration der FRITZ!Box nach erstmaligem Anstecken durch den Kunden selbsttätig (Plug&Play). Die Leistungen beinhalten die ausschließlich Einstellungen für den Internet- und Telefonanschluss. Darüber hinausgehende Leistungen können durch Beauftragung der M-net Komplett-Installation beauftragt werden. Diese beinhaltet die Interneteinrichtung auf bis zu zwei Kundenendgeräten (PC, Laptop, Tablet), bei Surf & Fon-Tarifen den Anschluss eines schnurgebundenen oder schnurlosen Telefons, auf Wunsch die Einrichtung eines sicheren WLAN-Netzes und der Dienste M-net E-Mail und M-net Homepage sowie eine Einweisung des Kunden ins M-net Kundenportal. Im Leistungsumfang enthalten sind ausschließlich PC/Laptop mit Windows-Betriebssystem (XP oder höher). Aktion M-net Komplett-Installation für 29,90 € statt 69,90 € gültig bis 08.07.19 für Neukunden, die in den letzten 6 Monaten keinen M-net Internet-Festnetzanschluss hatten. Voraussetzung ist eine Anschlussadresse, in einem Gebäude mit vorhandenem Glasfaser-Anschluss in München, Augsburg oder Erlangen.
  • 9.Angebot gültig bis 20.04.16 für Neukunden, die in den letzten 6 Monaten keinen M-net Internet-Festnetzanschluss hatten. Schaltung des Kundenanschlusses mit bis zu 100 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit in den ersten 6 Monaten ohne Aufpreis, danach automatische Umstellung auf die beauftragte Tarifbandbreite (verfügbare Maximalgeschwindigkeit bei Nutzung der Telefon-Hausverkabelung abhängig von deren Qualität). Voraussetzung ist die Zustimmung des Kunden zur telefonischen Kontaktaufnahme durch M-net und deren Partner. Angebot verfügbar in München, Augsburg, Erlangen und Würzburg in Gebäuden mit M-net Glasfaser-Anschluss (Verfügbarkeitscheck unter m-net.de). In bestimmten Regionen gelten gesonderte Tarife. Alle Preise inkl. MwSt.
  • 11.Einmaliger Bereitstellungspreis von 39,90 € entfällt bei Bestellung über www.m-net.de (Mindestvertragslaufzeit 24 Monate).
  • 15.Voraussetzung für M-net TVplus ist ein ein Surf & Fon-Vertrag mit 50 Mbit/s oder mehr. Für M-net TVplus gilt die gleiche Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist wie für Surf & Fon-Basistarif. Bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten ist der Bereitstellungspreis kostenlos, sonst einmalig 49,90 €. Bei nachträglicher Beauftragung und einer neuen Laufzeit für den Surf & Fon-Basistarif von 24 Monaten ab Bereitstellung der geänderten Leistung ist der Bereitstellungspreis kostenlos, sonst einmalig 49,90 €.
  • 16.Bereitstellungspreis für 2. TVplus-Box 9,90 €. Alle anderen Tvplus-Optionen ohne Bereitstellungspreis. Kündigungsfrist beträgt bei allen TVplus-Optionen 6 Wochen.
  • 17.Mit Ihrer ersten M-net TVplus-Box wird ein USB-Speichermedium mitgeliefert, wodurch die Aufzeichnung und Wiedergabe von bis zu drei Sendern gleichzeitig ermöglicht wird. Mit der 2. TVplus-Box erhöht sich die Anzahl auf vier. Nur an der ersten M-net TVplus-Box funktioniert die Aufnahme und Wiedergabe vom USB-Speichermedium. Sofern Sie mehr Speicherkapazität benötigen, können andere USB-Speichermedien mit ausreichendem Datendurchsatz verwendet werden. Geeignete USB-Speichermedien finden Sie unter „Fragen und Antworten“ in unserem Online-Servicebereich: m-net.de/hilfe-service
  • 18.Die Auswahl und die Anzahl der Sender werden von M-net festgelegt und können sich ändern. Bei einem wesentlichen Wegfall von Programmen wird sich M-net um gleichwertigen Programmersatz bemühen.
  • 19.M-net gewährt dem Kunden Zugang zu Inhalten von ausgewählten Drittanbietern (bspw. Online-Videotheken) über die TVplus-Box. Ein Nutzungsvertrag bzgl. der Inhalte dieser Drittanbieter kommt allein zwischen dem Kunden und dem Drittanbieter zustande, wodurch zusätzliche Kosten entstehen können.
*Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten