Glossar
Die wichtigsten M-net Begriffe aus der Telekommunikation erklärt
Glossarbegriffe mit S
SDSL

SDSL steht für Symmetric Digital Subscriber Line. Es ist ein symmetrisches DSL-Verfahren für Kupfer-Doppeladern und ermöglicht identische Übertragungsraten in beide Richtungen zwischen 2 und 20 Mbit/s. Für SDSL wird ein separates Adernpaar von der Vermittlungsstelle zum Endkunden gelegt (separate Telefondose/TAE). Der Vorteil ist, dass der Internet-Zugang unabhängig vom Telefonanschluss arbeitet. Da Up- und Downstream gleichzeitig und jeweils mit der gleichen, vollen Geschwindigkeit erfolgen, eignet sich der symmetrische Internetzugang vor allem für Unternehmen, die mit Kunden oder Partnern große Datenmengen übertragen oder eigene Server betreiben.

Fragen und
Antworten


Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Wir sind für Sie da - Vor Ort und jederzeit


Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Ob in einer unserer Filialen, über unsere Hotline oder das Kontaktformular, unser Service-Team ist gerne für Sie da.Zum Kontakt

Support-Community


Tauschen Sie sich mit unseren Mitarbeitern und M-net Kunden zu unseren Produkten und Services aus.
Zum Forum

Alle wichtigen Infos
als PDF


Hier finden Sie alle bei M-net verfügbaren Informationen und Anleitungen zu den Themen Internet und Festnetz, Mobilfunk, Konfiguration der Hardware u.v.m.
Zum Downloadcenter

Mehr anzeigen Weniger anzeigen