Glossar
Die wichtigsten M-net Begriffe aus der Telekommunikation erklärt
Glossarbegriffe mit L
Latenz

Als Latenzzeit (auch Ping-Wert) wird die Zeit bezeichnet, die ein Datenpaket vom Absender zum Empfänger benötigt. Insbesondere bei der Datenübertragung an einem DSL Anschluss kann es dabei zu einer erhöhten Latenzzeit und somit zu Verzögerungen kommen. Jedes Signal hat nur eine begrenzte Ausbreitungsgeschwindigkeit, zusätzlich wird für die Verarbeitung und Weiterleitung des Datenpakets eine bestimmte Zeit benötigt. Um Fehler bei der Übertragung von Daten über einen DSL Anschluss zu vermeiden, wird ein Verfahren zur Fehlerkorrektur, das Interleaving Verfahren, eingesetzt. Jedoch hat dieses auch die Auswirkung, das damit oft die Latenzzeit verdoppelt wird. Um eine kurze Latenzzeit zu erreichen, kann bei einem DSL Anschluss häufig durch die Buchung der Option Fastpath Interleaving abbestellt werden.

Fragen und
Antworten


Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Wir sind für Sie da - Vor Ort und jederzeit


Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Ob in einer unserer Filialen, über unsere Hotline oder das Kontaktformular, unser Service-Team ist gerne für Sie da.Zum Kontakt

Support-Community


Tauschen Sie sich mit unseren Mitarbeitern und M-net Kunden zu unseren Produkten und Services aus.
Zum Forum

Alle wichtigen Infos
als PDF


Hier finden Sie alle bei M-net verfügbaren Informationen und Anleitungen zu den Themen Internet und Festnetz, Mobilfunk, Konfiguration der Hardware u.v.m.
Zum Downloadcenter

Mehr anzeigen Weniger anzeigen