Glossar
Die wichtigsten M-net Begriffe aus der Telekommunikation erklärt
Glossarbegriffe mit C
COLP

COLP (Abkürzung für englisch Connected Line Identification Presentation) ist ein Leistungsmerkmal für abgehende Rufe und kann nur für diese aktiviert oder deaktiviert werden. Bei COLP wird die Rufnummer des rufannehmenden Teilnehmers vom Anrufer eingefordert und infolgedessen rückwärts zum Anrufer (A-Teilnehmer) übermittelt. Das Leistungsmerkmal ist zum Beispiel bei Rufumleitung sinnvoll: Der Anrufer wird informiert, dass er nicht den Anschluss erreicht hat, den er gewählt hat, sondern zu einem anderen umgeleitet wurde.

Fragen und
Antworten


Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Wir sind für Sie da - Vor Ort und jederzeit


Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Ob in einer unserer Filialen, über unsere Hotline oder das Kontaktformular, unser Service-Team ist gerne für Sie da.Zum Kontakt

Support-Community


Tauschen Sie sich mit unseren Mitarbeitern und M-net Kunden zu unseren Produkten und Services aus.
Zum Forum

Alle wichtigen Infos
als PDF


Hier finden Sie alle bei M-net verfügbaren Informationen und Anleitungen zu den Themen Internet und Festnetz, Mobilfunk, Konfiguration der Hardware u.v.m.
Zum Downloadcenter

Mehr anzeigen Weniger anzeigen