• Das kann SIP-Trunk

Telefonieren über das Internetprotokoll wird zum Standard

Mit SIP-Trunk von M-net stimmt auch die Qualität

Der Trend beim Telefonanschluss geht zu Voice over IP (VoIP). Früher vor allem als billige Alternative für Privatkunden attraktiv, ist IP-Telefonie heute dank SIP-Trunking die zukunftssichere Lösung für Unternehmen und Geschäftskunden, und steigern dabei gleichzeitig die Kosteneffizientz und Flexibilität. Sie gewinnen neue Möglichkeiten für geräteübergreifende Kommunikation (Unified Communication & Collaboration) und sichern sich dank maßgeschneiderter Technik die gewohnte ISDN-Sprachqualität. Erfahren Sie hier mehr über SIP-Trunking, die Kostenvorteile von Voice over IP und den speziellen Anlagenanschluss für IP-Telefonie von M-net.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich zum Umstieg auf IP-Telefonie. Fragen Sie einfach bei unserer kostenlosen Hotline für Geschäftskunden nach den Möglichkeiten: 0800 1808888 (Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr)


Beratung zu SIP-Trunk für Geschäftskunden

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

SIP-Trunk: Ein Bündel Sprachverbindungen

Ein IP-Anschluss, viele Rufnummern: Mit SIP-Trunk ganz normal

Das englische Wort „Trunk“ lässt sich unter anderem mit „Baumstamm“ übersetzen. Das Bild beschreibt die Funktion eines SIP-Trunk recht gut. Ein Ganzes, der Trunk, sorgt dafür, dass die Daten über viele Adern/Leitungen zu den unterschiedlichen Empfängern gelangen wie das Wasser zu den vielen Blättern des Baums. Der leistungsstarke SIP-Trunk macht Internettelefonie für Unternehmen komfortabel: Während sich in der IP-Telefonie normalerweise jedes Telefon einzeln bei einem Internetprovider anmelden muss, genügt bei SIP-Trunking ein Account für die gesamte Telefonanlage. Über dessen IP-Anschluss kann das Unternehmen dann gleichzeitig viele Sprachverbindungen aufbauen und ganze Rufnummernblöcke nutzen. Dabei weist der Provider dem SIP-Trunk eine feste Kapazität zu, die die Qualität der Telefonate unabhängig vom übrigen Datenverkehr sicherstellt.

Weniger Aufwand dank IP-Telefonie

Mit ISDN braucht ein Unternehmen noch zwei Netze, mit Voice over IP (VoIP) nur eins

Firmeninterne Datennetze sind für Unternehmen heutzutage unverzichtbar. E-Mail, Internet und der elektronische Datenaustausch laufen schon über das IP-basierte Firmennetzwerk. Daneben noch ein zweites Netz nur für die Telefonanlage zu betreiben, bedeutet bei der heute verfügbaren Qualität von Voice-over-IP-Lösungen häufig unnötigen Aufwand und Kosten. Viel einfacher ist es, nur ein Netz zu warten und zu managen. Dadurch sparen Sie sich neben den Kapazitäten für die Administration des zweiten Netzes auch die Kosten für die spezielle Hard- und Software der ISDN-Anlage.
Auch neue Anwendungen sind deutlich einfacher zu implementieren und zu betreiben, wenn sich die Administration auf ein Netz konzentrieren kann. Auf dem Weg zu integrierten Kommunikationslösungen für Mails, Anwendungen und Dateien gehört IP-Telefonie einfach dazu.

Internet Access: Vorfahrt für Sprache

Ideal für Voice over IP: Ein Internetzugang mit Privilegien für den Telefonanschluss

VIPs (Very Important Persons) kennen das: Andere müssen Schlange stehen, ihnen rollt man den roten Teppich aus und macht den Weg frei. Bei M-net sind Telefonate über Voice over IP (VoIP) ganz nah dran am VIP-Status – wenn Sie den dafür entwickelten Internet-Zugang „VoIP-Ready Access“ nutzen. Die Sprachdaten bekommen dann über den speziellen Anlagenanschluss Vorrang und nutzen einen privilegierten Weg, der ausschließlich innerhalb des leistungsstarken M-net-Glasfasernetzes verläuft. So flitzen sie außerhalb des öffentlichen World Wide Web an jedem Datenstau vorbei, direkt aus ihrem Netz in das Fest- oder Mobilfunknetz ihres Gesprächspartners. Übrigens: Der eingangs erwähnte SIP-Trunk stellt dabei sicher, dass das bei bester Sprachqualität für viele Telefonate und Nebenstellen gleichzeitig funktioniert.

Gut beraten zum idealen Telefonanschluss

Wann und wie sie am besten auf IP-Telefonie umstellen, hängt von den Besonderheiten Ihres Unternehmens ab

Früher oder später wird ISDN von der Telekommunikationslandkarte verschwinden. Wann sich welche VoIP-Lösung für den Telefonanschluss  Ihres Unternehmens anbietet, kann dabei ganz unterschiedlich sein. Wenn zum Beispiel ihr Firmennetzwerk für hohe Datenraten zu schwach ist, Alarmsysteme mit ISDN funktionieren oder Sie erst kürzlich in ISDN investiert haben, ist es sinnvoll, stufenweise auf Voice over IP umzustellen. M-net bietet auch dafür spezielle Lösungen an. Der Anlagenanschluss für Ihr internes ISDN-Netz ist dann direkt mit dem Router verbunden. Durch entsprechende Konfiguration stellt M-net sicher, dass die Gespräche direkt über das M-net Glasfasernetz laufen.

Ihr Kontakt für IP-Telefonie und VoIP-Ready Access

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Unsere individuellen Lösungen

Maßgeschneidert für die Anforderungen in Ihrem Unternehmen

Sicheres Arbeiten
in der Cloud

M-net Data-Space ist eine hochsichere Business-Cloud-Lösung zur einfachen Speicherung, Verteilung und Verwaltung Ihrer Dateien.

Mehr Informationen

NEU! SIP-Trunk
ist das neue ISDN

M-net Premium SIP-Trunk verbindet Ihre Telefonanlage über Voice over IP mit dem öffentlichen Telefonnetz.

Mehr Informationen

Platz für Ihre Server
im Rechenzentrum

Die zugangs- und ausfall-
sichere Infrastruktur für Ihre Daten: M-net Rechenzentren mit höchsten technologischen Standards.

Mehr Informationen

Vernetzung
sicher und flexibel

Mit M-net IP-VPN vernetzen Sie Ihr Unternehmen hocheffizient und sicher über den M-net eigenen MPLS Backbone.

Mehr Informationen

Immer gut beraten

Sie möchten sich zu unseren individuellen Unternehmens-Lösungen beraten lassen oder sich über unsere Geschäftskunden-Produkte informieren? Rufen Sie uns gerne an! Gemeinsam entwickeln wir die optimale Lösung für Ihr Unternehmen.

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr unter der kostenlosen Rufnummer:

M-net überzeugt mit sehr gutem Kundenservice

M-net überzeugt mit sehr gutem Kundenservice

Bewertung durch ServiceRating GmbH

  • Service-und Beratungsleistungen: sehr gut
  • Servicewirksamkeit: sehr gut
  • Servicemanagement: gut