Einfach mehr Möglichkeiten

M-net ist mehr als ein Internet- und Telefonanbieter. M-net macht meine Heimat, den Main-Kinzig-Kreis, zur Highspeed-Heimat. Mit schnellem Internet über die zukunftssichere Glasfaser-Technologie.
Was bedeuted schnelles Internet für mich? Entdecke es hier!

Besondere Verbindungen schaffen

Besondere Verbindungen schaffen

Kontakt zu meinen Fans zu halten, hat für mich einen ganz besonderen Stellenwert.
Wenn ich zwischen meinen Auftritten zu Hause bin, hilft mir das schnelle Internet mit meinen Fans vernetzt zu bleiben. Über Social Media oder meine Website kann ich bequem mit euch kommunizieren. Und so enge Verbindungen zu euch auf- und ausbauen.

Die passenden Highspeed-Angebote:

Jetzt informieren

Gewinnspiel zu Ende

Das Gewinnspiel ist zum 31.08.2016 beendet. Die Gewinner werden gesondert benachrichtigt.

Schöne Erlebnisse teilen

Die Nähe zu meinen Fans ist mir wichtig. Dazu gehört für mich auch, dass ich euch an meinem Leben und vor allem an meiner Arbeit teilhaben lasse. Ob unvergessliche Ereignisse, wie die Premiere eines neuen Songs oder Mitschnitte meiner Auftritte: Mit Highspeed-Internet von M-net ist jedes Video in Rekordzeit online."Heute E-Mail verschickt und gestern kommt sie an!" Schaut Euch in meinem Kinospot mit M-net an was es damit auf sich hat.

Uploads in Nullkommanichts:

Jetzt informieren

Mein Highspeed-Tagebuch

Was sind meine Lieblingssongs, oder Lieblingsfilme? Wo bin ich im Main-Kinzig-Kreis am liebsten? Was gibt’s Neues bei mir? All das erfahrt ihr hier – in meinem Highspeed-Tagebuch. Jede Woche mit neuen Einträgen für euch. Schaut gleich mal rein!

facebook Twitter google plus

Meine Top 3 Alben 23.04.2016 | 09:57

Oft komponieren Künstler nicht nur einzelne Lieder, sondern ganze Alben, die einen einfach mitreißen, begeistern, berühren. Meine Top 3 Lieblingsplatten zeige ich euch heute.

 

Roxette – Joyride

Eine der erfolgreichsten Bands der 90er lief auch bei mir rauf und runter. Da ich als Jugendlicher immer versucht habe ihre Songs ohne Noten nachzuspielen, hat das extrem mein Gehör geschult und weitergebracht. Dieser Band habe ich viel zu verdanken, was meine jugendliche musikalische Entwicklung angeht. Beide Daumen hoch für ein klasse Album!

Bosse – Engtanz

Unglaublich interessante und großartige Texte: Es ist einfach total beeindruckend, mit welchem völlig eigenen Stil er in seinen Songs Bilder malt. Auch der Inhalt, die Produktion und der Sound haben etwas sehr Eigenständiges. Lange bin ich nicht mehr so von einem neuen Album begeistert gewesen. Wirklich ein toller Künstler. Ich kann euch nur empfehlen, mal reinzuhören!

Udo Lindenberg – Stark wie Zwei

Beim ersten Hören hat es mir die Sprache verschlagen. Was für eine Wucht und Intensität. Kaum zu glauben, dass das Album auch schon wieder ein paar Jahre auf dem Buckel hat. „Der Astronaut muss weiter“ ist für mich eine der Kompositionen, bei der man beim Hören den Atem anhält und die Zeit stehen bleibt. Irre gut!

Meine Top 3 Lovesongs 16.03.2016 | 14:32

Als Musiker komponiere ich unzählige Stücke. Und versuche dabei große Emotionen beim Zuhörer auszulösen. Welche Stücke von anderen Interpreten das bei mir schaffen? Meine Top 3 der Lovesongs:

 

Axelle Red: Je t'attends

Fantastische Stimme zu grandiosem Text, tollem Akustik-Arrangement und wunderschöner Melodie: Dieser Song hat alles für mich!

Peter Maffay: Die Liebe bleibt!

Ich liebe den Band Sound von Maffay, dazu eine tolle Aussage. Der Song ist einfach der Wahnsinn!

Daliah Lavi: Wär' ich ein Buch

Ein Klassiker. Geniale Idee, auf diese Art musikalisch Bilder über die Liebe zu kreieren. Das Lied berührt mich noch heute jedes Mal!

Die 3 besten Komödien aller Zeiten 21.04.2016 | 12:16

Ihr kennt das sicher: Es ist Freitag Abend, eine stressige Woche neigt sich dem Ende zu und ab geht’s auf die Couch, um einen Film anzusehen. Aber bis man sich für einen Film, geschweige denn ein Genre entschieden hat, ist schon fast wieder Samstag. Damit euch das nicht passiert, stelle ich euch die 3 besten Komödien aller Zeiten vor.

 

...und dann kam Polly!

Geniale, witzige Story. Gerade über die Nebendarsteller Philip Seymour Hoffman und Alec Baldwin lache ich auch noch weitere 100 Mal.

Vater der Braut

Steve Martin für mich in der Rolle seines Lebens, saulustig, aber vor allem unendlich berührend.

Zärtliche Chaoten II

Einer der ersten Filme, die ich im Kino gesehen habe. Thomas Gottschalk, Michael Winslow und Helmut Fischer reisen in die Vergangenheit, um die Zeugung ihres Chefs zu verhindern. Kult!

Meine absoluten Lieblingsfilme 16.03.2016 | 09:34

Jeder hat sie: Lieblingsfilme. Bei mir sind das eine ganze Menge. Für euch habe ich mal meine 3 allerliebsten zusammengesucht.

 

Inception

Das Drehbuch und die Idee sind der Hammer. Und Leonardo diCaprio einfach in jedem Film bärenstark!

Slumdog Millionär

Irre tolle Idee, modernes Märchen vor faszinierender indischer Kulisse! Dramatisch, traurig, glückseelig. Unglaublich gut. Ein Film für mich!

L.A. Crash

Episodenfilm, der Verbindungen unterschiedlichster Lebenswege aufzeigt. Spannend und sehr berührend. Hier gab’s völlig zu Recht einen Oscar für den besten Film!

Übrigens: Mit M-net TVplus könnt ihr eure Lieblingsfilme nicht nur in bester HD-Qualität ansehen, sondern auch wann und wie, ihr möchtet. Ob gemütlich auf dem Laptop, echtes Kinofeeling auf dem Fernseher, auf dem Tablet oder auch auf dem Smartphone. Ihr habt die freie Wahl!

M-net TVplus entdecken

Top 3 Regional 23.05.2016 | 13:34

In meiner Highspeed-Heimat gibt es viele Orte, mit denen ich besondere Momente, Erlebnisse und Menschen verbinde. Welche genau das sind, erzähle ich euch hier.

 

Erstens:

Höchste Zeit, mal wieder ein paar schöne Ecken in der Region zu erkunden! Wir haben unglaublich viele tolle Fahrradwege um den Altkreis unsicher zu machen und wer hat sich früher nicht gerne unterwegs zur Rast auf einer Bank den Walkman geteilt?

Apropos Radfahren – am 11. September 2016 findet wieder Hessens größtes Straßenfest statt. Das „M-net Kinzigtal Total“ lockt bereits zum 24. Mal begeisterte Radler mit einem tollen Rahmenprogramm zum Mitmachen, Zuhören und Zuschauen.

Zweitens:

Ist es nicht toll, wie viele Vereine sich engagieren und nun wieder ihre Dorfplatzfeste feiern?

Finde das immer toll, Bekannte teilweise nach Jahren wieder zu treffen und der so häufig grandiosen Livemusik zu lauschen!

Drittens:

Bei aller Geschwindigkeit da draußen, sollte die Pflege von Freundschaften einen besonders hohen Stellenwert im Leben einnehmen. Wo trefft ihr eure Freunde denn so? Was ist zum Beispiel euer Lieblingsbiergarten in der Highspeed Heimat? Hinterlasst mir einfach eine Nachricht auf meine Facebookseite – ich freu mich auf eure Antworten.

Meine Lieblingsorte 20.04.2016 | 11:45

In meiner Highspeed-Heimat gibt es viele Orte, mit denen ich besondere Momente, Erlebnisse und Menschen verbinde. Welche genau das sind, erzähle ich euch hier.

 

Der Halbmond in Gelnhausen
Immer wieder bin ich von der gigantischen Aussicht dort oben begeistert. Ich liebe diese Stadt, den Obermarkt, den Untermarkt, die Orte meiner Jugend. Einfach schön, das Alles Heimat nennen zu dürfen.

Die Sportplätze
Ich glaube, es gibt keinen Sportplatz in der Highspeed-Heimat, an dem früher nicht gekickt wurde. An dem Freundschaften entstanden sind. Und an dem man anschließend bei einem Bierchen das Foul, den Ausraster oder das Halten am Trikot aus der Welt geschafft hat. Diese Jahre möchte ich nicht missen.

Übrigens: M-net sponsert auch komplette Trikotsätze für Amateurvereine. Bewerbt euch einfach und wählt eure Wunsch-Shirts aus.

Jetzt mehr erfahren

 

Die schönsten Orte meiner Highspeed-Heimat 16.03.2016 | 20:43

In meinem MKK gibt es jede Menge tolle Orte, mit denen ich besondere Momente, Erlebnisse und Menschen verbinde. Welche genau das sind, erzähle ich euch hier:

 

In Hasselroth gibt es ein vier Meter hohes "Zur A66" Schild. Mit meinem Schulfreund Marco bin ich nachts einmal raufgeklettert, um ein leckeres Bier zu trinken. War ein tolles Gespräch im "Sommer von damals". Jedes Mal, wenn ich jetzt am Schild vorbeifahre, muss ich grinsend an die Nacht zurückdenken. Aber: Nicht nachmachen!

Von Mittelbuchen und Langenselbold über Wächtersbach, Gelnhausen, Niedermittlau, Bad Orb, Büdingen und vielen weiteren: Jede Kulturhalle, in der ich schon Menschen zum Lachen gebracht habe - und sie mir im Gegenzug die Zeit meines Lebens geschenkt haben – ist ein ganz besonderer Ort für mich.

Das Grimmelshausen Gymnasium Gelnhausen: Hier habe ich Menschen kennengelernt, die mir noch heute die Welt bedeuten. Habe mit Freunden mein Abi "erfeiert". Natürlich wird die Schule auch immer der Ort bleiben, den ich mit meiner Jugend und vielen wilden Jahren verbinde.

Andy´s Reisebericht in 60 Sekunden 07.09.2016 | 08.27

Mit „Es war einmal…“ beginnen ja die meisten Märchen, und heute auch mein Reisebericht der vergangenen Woche.
 

Jetzt werden sich einige Fragen, warum denn das? Ganz einfach, weil Ihr mir mal wieder ein märchenhaftes Wochenende beschert habt.

Nach zwei Einsätzen am Freitag und Samstag, die ich für Firmen im Westerwald und Rheinland-Pfalz spielen durfte, stand am Sonntag ein kleiner Triathlon aus Humor und Musik auf dem Programm. Morgens 11 Uhr zu Gast auf der Auto-Show der GNZ in Gelnhausen, und danach zwei Auftritte auf dem Bürgerfest in der Gebrüder-Grimm-Stadt Hanau. Jeweils mit unserem Programm „Bock auf Leben - Special“, welches auch mal die Storys hinter den Songs und Comedy-Nummern zu Tage fördert.

An drei Tagen fünfmal Applaus, Zugabe-Rufe und „Standing Ovations“ erhalten... Künstlerherz was begehrst Du mehr! Dafür ein ganz, ganz dickes Dankeschön an Alle die uns und mir Ihre Zeit geschenkt haben.

Auch in der Radio-Landschaft kommen wir nun immer mehr an, und es freut mich ganz besonders, dass nun auch die heilende Wirkung meiner Musik erkannt wurde ;-)

Sonntag, Wiesbaden, 20:35 Uhr Ortszeit, „Teil des Ganzen“ läuft auf radioklinikfunk!

Und schon sind die 60 Sek... STOP Nein, dieses Mal muss es in Märchenmanier lauten:

Wenn wir Euch neugierig gemacht, und Ihr Euch schon Eure Tickets gesichert habt, dann sehen wir uns glücklich und zufrieden am 15.10.2016 in der Festhalle Frankfurt– Euer Andy Ost

Short-Facts:

Was: Konzert des Lebens
Wann: 15.10.2016 - 20 Uhr
Wo: Festhalle Frankfurt
Verbleibende Zeit: 38 Tage

Andy Ost

Andy´s Reisebericht in 60 Sekunden 05.09.2016 | 11.42

Was ist das denn bloß für ein großartiger Sommer…
 

Innerhalb von 10 Tagen zwei rappelvolle Comedy-Shows in Hessen und Rheinland-Pfalz gespielt, mit Band ZWEIMAL auf dem Museumsuferfest in Frankfurt und dem Stadtfest in Aschaffenburg Alles gegeben, und als wunderbaren Abschluss mit einem eigenen Song beim SWR in einer Livesendung neben Glasperlenspiel und Guido Cantz dem Ehrenamt eine Referenz erwiesen…

Alles in allem Zuschauerzahlen im gesunden 6-stelligen Bereich! Herz was willst Du mehr!

Wer hätte das noch vor einigen Jahren gedacht, oder vor wenigen Wochen? :-) !

So, und nach der Sommerparty steht der wilde Herbst an. Und bei Allem was wir im letzten Jahr geackert und gekämpft haben garantiere ich: Am 15.10. in der Festhalle Frankfurt wird es bunt, es wird laut, es wird leise, es wird magisch, es wird saulustig, es wird zum Weinen und es wird herzlich, es wird nachdenklich, kurz gesagt…

Es wird das Leben…

Also wer sich dazu berufen fühlt: Wir freuen uns auf Euch!!!

Und schon sind die 60 Sekunden für diese Woche auch schon wieder vorbei – Euer Andy Ost

Short-Facts:

Was: Konzert des Lebens
Wann: 15.10.2016 - 20 Uhr
Wo: Festhalle Frankfurt
Verbleibende Zeit: 40 Tage
Tickets verkauft: 1.371
Tickets verfügbar: 3.629

Andy Ost

Andy´s Reisebericht in 60 Sekunden 24.08.2016 | 10.17

Die Meisten von uns eint das Streben nach Glück. Einige suchen es in materiellem Wohlstand, manche als Anerkennung im Job oder in der Liebe eines anderen Menschen. Für meine Kollegen aus der Show-Branche und mich, liegt es manchmal sogar in der Anzahl verkaufter Eintrittskarten ;-)))
 

Die letzten Monate waren nervenaufreibend und oft auch sehr anstrengend. Daher war es irgendwann unabdingbar, sich mal mit Allem zu beschäftigen, was von innen heraus glücklich macht. Denn das Glück in uns selbst ist es, welches wir immer bei uns tragen, und oft doch am schwersten zu entdecken ist.

Bei all meinen Auftritten in 2016 hat kein Song mehr Feedback und liebevolle Rückmeldungen bekommen als der Titel „Beste Version“. Vielleicht weil es dem Lied genau hierum geht. Als kleines Dankeschön, haben wir deshalb genau diesen Song rein akustisch in der völlig leeren Festhalle aufgenommen. Was zugleich ein ganz besonderes Erlebnis, allerdings auch eine große Herausforderung war. Wer es nicht glaubt, kann gerne mal unseren Gitarristen Thomas Dill fragen. Reizwort: Echo!

Dieses Video und noch zwei weitere, warten die nächsten Wochen drauf von Euch auf YouTube, Facebook oder unserer Homepage entdeckt zu werden. Also bleibt dran!

Und schon sind die 60 Sekunden für diese Woche auch schon wieder vorbei – Euer Andy Ost

Short-Facts:

Was: Konzert des Lebens
Wann: 15.10.2016 - 20 Uhr
Wo: Festhalle Frankfurt
Verbleibende Zeit: 52 Tage
Tickets verkauft: 1.305
Tickets verfügbar: 3.695

Festhalle Frankfurt

Andy´s Reisebericht in 60 Sekunden 23.08.2016 | 09.42

Montag, 15.8.2016 – Willkommen Realität! Denn nun sind es tatsächlich nur noch 2 Monate bis zum „Konzert des Lebens“ in der Festhalle Frankfurt!
 

Die Mannschaft steht, das Konzept steht, und Alle im Team freuen sich drauf ihr Bestes zu geben! Von allen Seiten kommt derzeit dieses Gefühl auf hier entsteht etwas Großes, und jeder geht mit einem breiten Lächeln an diesen Abend. Wir haben längst aufgehört den Bleistift zu spitzen um nachzurechnen, wie viele noch kommen müssen, damit wir uns auch danach noch ein Bier und Currywurst mit Pommes-Rot-Weiß leisten können. Boah, was haben wir bereits Bock!

Ansonsten war die Woche wirklich absolut einmalig, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes! Es war nämlich mein erstes freies Wochenende in diesem Jahr… Einmal alle Zweifel bei Seite, und nicht Fragen „wie, was oder warum“, sondern einfach mal mit über die Jahre liebgewonnen Menschen im „Hier & Jetzt“ leben!

Ist das Wetter nicht einfach großartig…
Hast Du diesen Henri Junghänel gesehen, der dem deutschen Team die fünfte Goldmedaille beschert hat. Der kommt hier ganz aus der Nähe, aus dem Odenwald…
Hey Jungs, nur noch zwei Wochen bis zum Start der Bundesliga. Wer wohl dieses Jahr Zweiter wird? Häh? Ach Du meinst da Platz eins ja sicher wieder durch die (Gähn) Bayern belegt ist…


Genau das waren die tiefgreifenden Gespräche des Wochenendes – wie schön ;-)))

Zum Schluss ein dickes Dankeschön an Alle, denen es bis hierher wert war, eine Karte für unser Konzert zu kaufen! Und Allen die noch folgen sei gesagt: Geile Entscheidung….

Und schon sind die 60 Sekunden für diese Woche auch schon wieder vorbei – Euer Andy Ost

Short-Facts:

Was: Konzert des Lebens
Wann: 15.10.2016 - 20 Uhr
Wo: Festhalle Frankfurt
Verbleibende Zeit: 53 Tage
Tickets verkauft: 1.287
Tickets verfügbar: 3.713

Andy hat Feierabend

Andy´s Reisebericht in 60 Sekunden 10.08.2016 | 12.40

Gitarre von Manager Alex

Am letzten Samstag um, sagen wir mal grob 23 Uhr, sprang der Countdown auf „T – 10 Wochen“! Und wie auf jeder großen Reise kommt man mal an einen Punkt, und hinterfragt das ganze Projekt. Haben wir bis hierher wirklich alles getan? Was haben wir unversucht gelassen? Haben die vielen, mehr oder weniger gut gemeinten Ratschläge á la „Ihr schafft das eh nicht!“ doch recht? Das kann schon manchmal sehr zermürbend sein, und man möchte alles über Bord werfen… Letzte Woche stand unser Auftritt bei den „Mainzer Sommerlichtern“ an, und es wurden mehrere tausend Zuschauer erwartet. Gelingt es uns auch, so viele Menschen nach Frankfurt zu ziehen? Was wenn nicht? Hätten wir versagt? Würden alle lachen? Völlig egal, denn am Ende des Tages sind wir es die dieses Abenteuer wagen.

Apropos Abenteuer, unser Bild der Woche zeigt die Gitarre von Alex, meinem Manager, der zudem nicht unwesentlich an diesem verrückten Projekt schuld ist. Den Aufkleber hat seine Frau 1989 in einer Diskothek beim Auftritt einer Newcomer-Band namens PUR vor knapp 100 Zuschauern gekauft… Der Rest ist Geschichte!

Genug gehadert, genug gegrübelt, denn was dann folgte war eine wirklich geile Woche. Zunächst unser Gig in Mainz, als Vorgruppe des sagenumwobenen Guildo Horn. Einfach nur großartig, vor so vielen Leuten zusammen mit diesem Künstler auf einer Bühne zu stehen.

Voller Stolz ist es uns gelungen in drei Wochen einen Slot auf dem Museumsuferfest in Frankfurt zu ergattern, um direkt danach am Abend das Stadtfest in Aschaffenburg zu rocken!

Auch meine kompositorische Arbeit für das nächste Album geht Stück für Stück voran. Es zeichnen sich Nummern ab, bei denen ich es kaum noch erwarten kann, sie Euch live zu präsentieren.

Ach ja, zu Thema „Live“! Ein Traum geht in Erfüllung. Wir spielen am 15.10.2016 einen brandneuen Song als Welturaufführung mit einem gigantischen Chor. Mehr in Kürze!

Und schon sind die 60 Sekunden für diese Woche auch schon wieder vorbei – Euer Andy Ost

Short-Facts:

Was: Konzert des Lebens
Wann: 15.10.2016 - 20 Uhr
Wo: Festhalle Frankfurt
Verbleibende Zeit: 66 Tage
Tickets verkauft: 1.211
Tickets verfügbar: 3.789

Andy´s Reisebericht in 60 Sekunden 01.08.2016 | 10.39

zunächst mal ein herzliches Dankeschön für über 200 verkaufte Tickets in nur drei Wochen! Bisheriger Rekord, so kann es weitergehen! Noch gut 80 Tage bis zum „Konzert des Lebens“, und wieder hat sich viel getan!
 

Ein „glänzendes“ Highlight unseres Bühnenbildes wurde festgezurrt, was nur dank der Euphorie und dem Ehrgeiz aller Beteiligten möglich wurde. Vermutlich gab es so etwas noch nie auf einer Konzertbühne, und so viel sei verraten, es ist sehr alt und sorgt doch für frischen Wind ;-)

Als „Erkenntnis der Woche“ bleibt festzuhalten, dass wir uns nicht „nur“ auf den 15.10. selbst, sondern immer mehr über den großartigen Weg dorthin freuen. Wir lernen jeden Tag, entwickeln uns weiter, fallen auch mal hin, aber sammeln vor Allem großartige Erfahrungen, die uns niemand mehr nehmen kann!

Auf Tour durfte ich letzte Woche im restlos ausverkauften Aschaffenburger Hofgarten Kabarett, und tags drauf vor rund 600 Menschen beim „Weinhören“ von RPR1 in Siefersheim auftreten. Zwei Abende wie sie vom Rahmen her unterschiedlicher nicht sein konnten, aber jeder auf seine Art wundervoll emotional und unfassbar schön. Wenn ich bedenke wie viele Menschen sich inzwischen für das interessieren, was ich auf der Bühne präsentiere... Vielen, vielen Dank!

Des Weiteren war viel Studioarbeit angesagt, denn auch musikalisch arbeiten wir noch an der einen oder anderen Überraschung für Oktober.

Und schon sind die 60 Sekunden für diese Woche auch schon wieder vorbei – Euer Andy Ost

Short-Facts:

Was: Konzert des Lebens
Wann: 15.10.2016 - 20 Uhr
Wo: Festhalle Frankfurt
Verbleibende Zeit: 75 Tage
Tickets verkauft: 1.071
Tickets verfügbar: 3.929

Andy´s Reisebericht in 60 Sekunden 21.07.2016 | 12:26

Hinter uns liegt wieder eine großartige Zeit! Ich war beim SWR in der Landesschau zu Gast, um mit Martin Seidler über unser Projekt „Teil des Ganzen“ zu sprechen. Zudem wurde ich für die Sendung Ehrensache am 04.09.2016 im SWR als Juror eingeladen. Hier geht es darum ein besonderes Ehrenamt Projekt persönlich kennen zu lernen, und auch auszuzeichnen.
 

Unser Konzert „KEB Unplugged“ im Kloster Eberbach war ein besonderer Höhepunkt, den unsere Fans und alle Bandmitglieder wohl nie vergessen werden! Genau ein Jahr nach Veröffentlichung von „Bock auf Leben“ auf so viele textsichere Gäste zu treffen, hat mir echt die Sprache verschlagen. Alle, die leider keine Tickets ergattern konnten, bekommen hier schon mal einen Vorgeschmack auf die im Herbst erscheinende LP: https://www.youtube.com/watch?v=W8tS-kE9MHs

Jetzt geht der Fokus wieder auf den 15.10.16 und unser Konzert in der Festhalle Frankfurt. Sei auch Du „Teil des Ganzen“!

Und schon sind die 60 Sekunden für diese Woche auch schon wieder vorbei – Euer Andy Ost

Short-Facts:

Was: Konzert des Lebens
Wann: 15.10.2016 - 20 Uhr
Wo: Festhalle Frankfurt
Verbleibende Zeit: 87 Tage
Tickets verkauft: 979
Tickets verfügbar: 4.041

Andy´s Reisebericht in 60 Sekunden 13.07.2016 | 09:11

Ab jetzt halten wir Euch auf unserem Weg zum „Konzert des Lebens“ am 15.10.2016 mit brandheißen News auf dem Laufenden! Bauen wir doch Tag für Tag am großen Ziel, und versprechen Euch schon Heute, einen wirklich außergewöhnlichen Abend!
 

Ein Bühnenbild, welches es in dieser Form so noch nie gab, und weit über 50 Akteure in Deutschlands schönster Konzertstätte, der Festhalle Frankfurt. Mit großer Band, Deutschlands bestem Illusionisten Peter Valance und meinen wundervollen Freunden und Comedian Woody Feldmann und Johannes Scherer. Und natürlich einer ganzen Menge mehr an Überraschungen!

Aber auch sonst haben wir in der Zwischenzeit wieder eine Menge erlebt…

Unser Musikvideo des Songs „Teil des Ganzen“ hat binnen kürzester Zeit über 100.000 Menschen erreicht, und sogar seinen Weg ins Radio gefunden. Unbedingt mal anschauen und bei gefallen bitte auch für den guten Zweck downloaden!

Vor gut zwei Wochen durfte ich beim Sommerrausch in Amorbach u.a. mit Michl Müller und Vince Ebert auf der Bühne stehen. Wie 3.000 Zuschauer mit uns gefeiert haben, werde ich wohl nie vergessen… Danke!

Letzte Woche spielten wir zum Geburtstag unseres Debütalbums „Bock auf Leben“ im Kloster Eberbach ein exklusives unplugged Konzert. Da Vorfreude ja die schönste Freude ist, erfahrt Ihr mehr leider erst in der nächsten Woche ;-)

Und schon sind die 60 Sekunden für diese Woche auch schon wieder vorbei – Euer Andy Ost

Short-Facts:

Was: Konzert des Lebens
Wann: 15.10.2016 - 20 Uhr
Wo: Festhalle Frankfurt
Verbleibende Zeit: 93 Tage
Tickets verkauft: 858
Tickets verfügbar: 4.162

Teil des Ganzen 21.06.2016 | 12:51

Hallo liebe Freunde,
 

diese Woche erschien unser Titel „Teil des Ganzen“. Ein Song, der sich dem Thema Ehrenamt widmet, und dessen Erlös zu 100% wohltätigen Zwecken zu Gute kommt. Es ist ein Megaprojekt, welches sehr viel prominente Unterstützung erfahren hat.

Schaut Euch doch mal unser Video auf www.teildesganzen.com an. In den letzten Monaten gingen mit Song und Bildmaterial wieder viele Daten durch meine Highspeed-Heimat und es macht große Freude, von zu Hause aus dieses tolle Projekt mit Euch zu teilen.

Wenn auch Ihr mit dem Kauf der Songs wohltätige Zwecke unterstützen wollt, dann könnt Ihr hier oder hier Euer Glasfaser-Netz nutzen, um Gutes zu tun:-)

Beste Grüße,
Euer Andy

Der Soundtrack für meine
Highspeed-Heimat. 13.06.2016 | 12:19

Hinter uns liegen spannende Tage. Von einem Auftritt auf Sardinien ging es weiter nach L.A. aka Linsengericht-Altenhasslau, mitten in meine Highspeed-Heimat – und es waren 2 ganz tolle Abende.
 

Hier steigt immens die Spannung! Am Samstag erschien unsere neue Single „Teil des Ganzen“. Ein Song der Menschen gewidmet ist, die sich ehrenamtlich engagieren. Wir haben so viel Unterstützung aus ganz Deutschland erfahren und sind sehr gespannt, wie der Song draußen ankommt. Übrigens: zeitgleich erschien auch unser Duett „Dort wo Du bist“, welches das Making-of zur M-Net Kampagne musikalisch untermalt hat. Wer ihn noch nicht kennt: unbedingt anschauen unter https://www.youtube.com/watch?v=3C_h44sjepM und fleißig reinhören.

Alles Liebe,
Andy

Zeit zum Relaxen 07.06.2016 | 09:56

Hallo ihr Lieben,

nach einigen Wetterturbulenzen im MKK steht nun langsam aber sicher der Sommer vor der Tür!

Grillrezepte werden gewälzt, man sucht nach frischen Cocktailrezepten und der berühmte Test „Passt die Badehose von 2015 noch?“ wird seit Tagen vor mir hergeschoben… Ich freue mich schon auf tolle Open Air Konzerte, Fussball und all die Vitalität, die uns die Sonne schenkt… Mein Ziel ist es diesen Sommer einmal den kompletten Main-Kinzig Kreis auf einer Vespa zu umrunden und zu durchqueren, also dann… Bis zum Treffen an einer Eisdiele in Eurer Nähe.

Alles Liebe,
Andy

Videodreharbeiten 01.06.2016 | 13:22

Liebe Freunde,

diese Woche waren wir für Videodreharbeiten in der Frankfurter Festhalle. Es ist immer sehr spannend an einem Traum zu arbeiten und zu sehen, wie aus Ideen Bilder entstehen und zu Plänen werden, die Form annehmen.

Es wird eine gigantische Party zu der wir, powered by M-net, jeden Monat Tickets verlosen. Habt ihr auch schon Euren Hut in den Ring geworfen? Gebt Euch nen Ruck und lasst uns im Herbst gemeinsam Lachen, Singen und Staunen.

Wir sehen uns,
Andy

Making of „Dort wo Du bist“ 01.06.2016 | 11:48

…Sauber…Auf meiner Facebook Seite wurde das Making of zur M-net Kampagne mit unserem Song „Dort wo Du bist“ in der letzten Woche alleine im Main - Kinzig Kreis von über 20.000 Menschen angeschaut. Mit überwältigendem Feedback… danke sehr! Wir sind derzeit fleißig im Studio und auf Tour, daher versprechen wir Euch dass es die nächsten Tage und Wochen eine ganze Menge neuer Inhalte und Musik gibt.

Wir freuen uns über Eure Begleitung auf YouTube, in der SoundCloud oder auf Facebook. Ihr seid immer der erste Gradmesser und deshalb ist mir der Dialog mit Euch auch so wichtig…

 

Danke für all Euer Interesse, bis bald, Andy

Konzert des Lebens 27.05.2016 | 10:33

Liebe Freunde,

Es gibt sensationelle News zum Konzert des Lebens! Illusionist Peter Valance wird uns als Gast am 15.10.16 in der Festhalle Frankfurt ein ganz besonderes Geschenk ermöglichen: Das Staunen!

Wir freuen uns mega darauf, von seiner Kunst verzaubert zu werden! Unbedingt Clip anschauen:
https://youtu.be/Ld6lQhiKvdU

Tickets bekommt Ihr hier:
https://goo.gl/bnXOaH

Euer Andy

 

Unnützes Wissen 23.05.2016 | 15:16

Liebe Freunde,

wer kennt das nicht: Man hört einen Witz, eine Geschichte, ein Datum oder bekommt eine Person vorgestellt, und möchte sich Name, Inhalt oder die Fakten merken und am nächsten Tag bereits sind sie wie ausradiert…
Auf der anderen Seite gibt es Infos, die man nicht notwendigerweise benötigt, aber egal wie sehr man sich bemüht, auch nicht mehr vergisst…
Anbei drei Highlights „Unnützes Wissen“. Quelle: www.unnützes-wissen.de

Der Winzer und Weintester Ilja Gort hat seine Nase für 5 Millionen Euro versichern lassen. Die Bedingung der Versicherung war allerdings, dass er weder Motorrad fahren noch boxen noch als Feuerschlucker oder Assistent eines Messerwerfers arbeiten darf.

1996 wurde in Schweden der erste McSki, ein McDonalds mit Drive-in für Ski-Fahrer, eröffnet.

Im Jahr 2009 hat die Taube Winston in Durban, Südafrika, klar gegen das Internet gewonnen. An ihr Bein war ein USB-Stick mit vier Gigabyte an Datenmaterial geschnallt, welches sie fast 100 Kilometer weit schneller als der Upload per ADSL-Leitung übertrug. Ich finde: saubere Leistung, Winston! Und während du in Australien für schnellen Datentransfer sorgst, setze ich auf die schnellen Highspeed-Tarife im Glasfaser-Netz von M-net:

http://www.m-net.de/mkk

 

Zeit zum Relaxen 09.05.2016 | 09:16

Hallo ihr Lieben,

diese Woche war bei uns im MKK die riesige Messe in Wächtersbach. Auch wir haben am M-net Stand vorbeigeschaut und spontan ein kleines Unplugged Konzert mit Songs unseres „Bock auf Leben“ Albums gespielt. Hat riesig Spaß gemacht und es war super, mit Team und vielen Besuchern im Gespräch neue „Verbindungen“ aufzubauen. Danke Euch allen.

Da auch viele Fragen über die Entwicklung der Kampagne gestellt wurden, haben wir uns überlegt für Euch ein kleines Making Of zu erstellen und Euch dabei unseren aktuellen Song „Dort wo Du bist“, gemeinsam mit meiner tollen Kollegin Melanie Roth aufgenommen, vorzustellen. Also dann, unbedingt anschauen!: https://youtu.be/3C_h44sjepM
Bis nächste Woche,

Euer Andy

 

Zeit zum Relaxen 02.05.2016 | 12:38

Hallo ihr Lieben,

gestern war der Tag des Lachens und eine gute Gelegenheit, „Dem Lachen“ mal wieder etwas Dankbarkeit und Wertschätzung entgegen zu bringen…Lachen ist gesund, und noch viel wichtiger:
Es holt uns ins hier und jetzt…wenn man aus tiefstem Herzen lacht fühlt es sich häufig so an, als nimmt es für den Augenblick jede Zelle von uns ein…kein Gedanke an Angst, an die nächste Rechnung oder den kaputten Heckscheibenwischer. Es heißt häufig: Lachen hilft, dem Alltag zu entfliehen…aber wer hindert uns denn daran, das Lachen zu unserem Alltag zu machen?

In diesem Sinne:
Kommt ein Mann ins Schuhgeschäft und fragt: Entschuldigung, ich habe zwei linke Füße haben sie Flip Flips? :-)
(Danke E. v. Hirschhausen - Hörbuch „Ist das ein Witz ? Vol.3“)

 

Zeit zum Relaxen 22.04.2016 | 16:04

Liebe Freunde,

Habe die Tage eine sehr schöne Geschichte gelesen, die man John Lennon zuschreibt:

Als ich 5 Jahre alt war erzählte mir meine Mutter, das Glücklichsein der wahre Schlüssel zu einem erfüllten Leben ist. Mit 6 wurde ich in der Schule gefragt, was ich einmal werden möchte wenn ich groß bin. Ich antwortete: Glücklich! Meine Lehrerin meinte, ich hätte die Frage falsch verstanden, aber ich vermute, sie hatte das Leben falsch verstanden.

Was macht uns denn wirklich glücklich? Oftmals sind es doch die kleinen Momente, das gute Gespräch, ein Lächeln auf der Straße, der Spaziergang oder ein Moment der Inspiration, der das Grübeln ablöst, und durch Erkenntnis ersetzt… In diesem Sinne, uns allen eine glückliche Woche,

Euer Andy

 

Zeit zum Relaxen 16.04.2016 | 11:33

Am 1. Mai machen die meisten Freibäder auf, und hier in unserer Highspeedheimat gibt es ne ganze Menge echt richtig tolle…

Leider habe ich in den letzten Monaten etwas zu häufig gedacht: „Wenn ich pünktlich am Ersten meinen Beitrag für das Fitnessstudio überweise, ist das gerade Sport genug“… Also heißt es jetzt noch ein wenig Gas geben, um im Wonnemonat Mai wieder meine „wenn ich mich ein bisschen am Riemen reiße pass ich da im Sommer rein“ - Badehose aufzutragen…Man macht es sich manchmal aber auch unnötig schwer…

Wünsche Euch eine schöne „Ich mag mich genau so wie ich bin Woche“,
Beste Grüße,
Andy

 

Zeit zum Relaxen 11.04.2016 | 09:12

Ihr Lieben,

was hilft euch, um vom Alltag abzuschalten und ein bisschen zu entschleunigen?

Vor ein paar Tagen ist mir beim Ausmisten ein alter Plattenspieler in die Hände gefallen. Zusammen mit etlichen Platten, die meine Jugend musikalisch geprägt haben. Das Aufsetzen der Nadel, das Knistern, die vertrauten Melodien und Texte: Schon mit den ersten Klängen wurde plötzlich alles andere still. Keine Gedanken mehr an das, was noch erledigt werden muss. An vier Dinge, die gleichzeitig gemacht werden sollten. Für mich war das die totale Entspannung! Und eine fantastische Gelegenheit, mal wieder den Gefühlen und Bildern des Sommers von damals nachzuspüren.

Auch euch wünsche ich diese Woche den ein oder anderen ruhigen Moment.
Bis bald!
Euer Andy

 

Alles neu macht der April! 04.04.2016 | 08:34

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet schöne Feiertage? Nach tollen Bandkonzerten steht im April viel Comedy auf dem Plan. Über meinen Youtube-Kanal und meine Facebook Seite werden jede Menge spannenden neue Inhalte aus der Highspeed-Heimat hochgeladen. Auch in bewegten Bildern!
Das Making-Of zur neuen M-net Kampagne wird hier ebenfalls zu sehen sein. Schaut einfach mal vorbei! Und erhascht einen Blick hinter die Kulissen.

Was sind denn eure besten Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit? Ich habe mir vorgenommen ab April morgens mit Wechselduschen in den Tag zu starten. Dann kann ich auch am Stammtisch wieder mitreden.

Also: Kommt gut in den Frühling, bis nächste Woche!
Euer Andy

 

Meine 3 Favorite-Apps 16.03.2016 | 22:12

Mittlerweile nutzt sie jeder: praktische Apps, die einem das Leben leichter machen. Natürlich auch ich. Heute stelle ich euch meine Lieblingsapps vor.

 

Noizio

Eine App, die von "October Rain" über "Wind Chimes" bis zum "Coffee House" jede Menge Background-Sounds anbietet. Da komme ich fast ganz von alleine zur Ruhe.

Collavo

Auf diese App wurde ich vor Kurzem aufmerksam gemacht. Denn mit ihr kann man grandiose Minivideos produzieren. Das werde ich auf jeden Fall mal testen und euch berichten!

SoundCloud

Der Klassiker, wenn ich meinen Fans neue Ideen, Demos oder Songs vorstellen möchte. Wenn auch ihr Lust habt mal reinzuhören, geht es hier weiter:

Andy Ost auf SoundCloud

 


Aktuelles

Songs

Filme

Locations

Mein Highspeed-Surfspaß

Internet mit bis zu 50 Mbit/s, auch wenn daheim alle gleichzeitig online sind. Endlos telefonieren.

<Jetzt entdecken

Mein neues TV-Erlebnis

M-net TVplus – Fernsehen übers schnelle Internet. Serien, Filme, Sportevents und mehr: was, wann und wie ich will.

Jetzt entdecken